Euerfeld, 10.05.2018, von S. Zimmer

Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens

Am 14.04. wurde nach Alarmierung durch die ILS Würzburg die Fachgruppe Räumen zur Unterstützung bei Nachlöscharbeiten angefordert.

THW WÜ - S.Zimmer

Nachdem eine Scheune bis auf die Grundmauern nieder brannte und eingestürzt war, bestand die Aufgabe darin die Trümmer des Blechdach zu Beräumen um der Feuerwehr ein gezieltes und effektives ablöschen der einzelnen Glutnester zu ermöglichen. Mittels Radlader und Anbaugerät mit Sortiergreifer wurden die Trümmer, die vom OV Kitzingen in handelbare Stücke zerlegt worden waren, abtransportiert. Der Ortsverband Würzburg war mit 2 Bergungsräumgerätefahrer vor Ort und konnte den Einsatz nach ca. 2 Stunden beenden und in der Unterkunft die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


  • THW WÜ - S.Zimmer

  • THW WÜ - S.Zimmer

  • THW WÜ - S.Zimmer

  • THW WÜ - S.Zimmer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.