Würzbrug, 07.06.2019, von S.Zimmer / THW Würzburg

LKW-Brand auf der BAB3

Fachberatereinsatz und anschließender Einsatz für die Fachgruppe Räumen und die 1.Bergungsgruppe nachdem 3 LKW´s auf der BAB 3 in Fahrtrichtung Nürnberg nach einem Unfall in Flammen aufgingen.

THW Wü / S.Zimmer

Am Donnerstag, den 06.06.2019 um 14:50 Uhr wurde unser Fachberater zum Brand mehrerer LKWs auf die BAB 3 alarmiert. Der vorausgegangene Unfall ereignete sich zwischen der AS Würzburg-Kist -->AS Würzburg-Heidingsfeld kurz nach der Einfädelspur. Die beteiligten Fahrzeuge gingen unmittelbar nach dem Unfall in Flammen auf. Nachdem die LKWs die kompletten Fahrspuren blockierten und die Ladung eines LKW zum Löschen abgeladen werden musste, entschied man sich dazu den Alarm auf die 1. Bergungsgruppe und die Fachgruppe Räumen zu erweitern. 
Die Aufgaben bestanden darin, die Unfallstelle zu räumen und das Brandgut aus dem mit Papier beladenen LKW zum Löschen auszubreiten. Nachdem dies erledigt war, konnte das abgelöschte Papier in die Schüttmulde vom Bergeunternehmen gekippt werden.
Am 07.06.2019 gegen 01:30 Uhr war die Unfallstelle soweit beräumt, so dass man wieder in die Unterkunft einrücken konnte.

Die Autobahnmeisterei fräste noch in der Nacht den beschädigten Fahrbahnbelag ab, damit sie anschließend mit dem Fahrbahnfertiger eine neue Asphaltdecke aufziehen konnten. 

Ein grosses Lob an alle beteiligten Rettungsorganisationen, sowie dem Bergeunternehmen für die reibungslose und professionelle Zusammenarbeit.

Mannschaftsstärke:

1/4/8/13

Eingesetzte Fahrzeuge:
Heros Würzburg 21/10
Heros Würzburg 22/51
Heros Würzburg 41/72
Heros Würzburg 41/62
OV PKW (Caddy)

Alarmierte Einheiten (nicht THW):
BF-Würzburg
Rettungsdienst
Feuerwehrschule
FF-Kist
FF-Eisingen
FF-Waldbrunn
FF-Höchberg
FF-Reichenberg
FF-Hettstadt
FF-Uettingen
FF-Unterdürrbach
SEG-Verpflegung
SEG-Betreuung


  • THW Wü / S.Zimmer

  • THW Wü / S.Zimmer

  • THW Wü / S.Zimmer

  • THW Wü / S.Weis

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP