Würzburg, 25.09.2020, von S. Zimmer/BÖH

Logistikauftrag beim Ausbau der Corona- Teststrecke an der Talavera

Am 19.09.2020 war im Rahmen der Erweiterung der Corona-Teststrecke an der Talavera die Fähigkeiten der Fachgruppe Räumen gefragt.

Foto: S. Engbers/THW WÜ

Im Kampf gegen die Coronapandemie wurde auf dem Talavera Parkplatz die bestehende Teststrecke erweitert. Um die Testanlage abzusichern, wurde sie mit Bauzäunen umbaut. Zusammen mit der Feuerwehr Würzburg wurden die Bauzäune auf dem Hubland-Areal verladen und von dort mit dem Kipper der Feuerwehr und des THW zu der Corona-Teststrecke befördert. Da dem Ortsverband zur Zeit 2 Räumgeräte zur Verfügung stehen, konnte laufzeitparallel geladen und entladen werden. Zur Arbeitserleichterung für die Kollegen der Feuerwehr Würzburg wurden an der Teststrecke die Zäune mit dem Bergungsräumgerät verteilt.

Einsatzdauer:

4,5 Stunden

Mannschaftsstärke: 0/2/2 4

Fahrzeuge:

Heros Würzburg 41/72
Heros Würzbrug -------
Heros Würzburg 41/62


  • Foto: S. Engbers/THW WÜ

  • Foto: S. Engbers/THW WÜ

  • Foto: S. Engbers/THW WÜ

  • Foto: S. Engbers/THW WÜ

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP